Motorbootführerschein - Schiffsführerpatent 10m

Der Motorbootführerschein (Schiffsführerpatent 10m), welches auch oft als Donaupatent bezeichnet wird, befähigt Sie zur selbständigen Führung von Motorbooten mit einer Länge von bis zu 10 m, auf Wasserstraßen und sonstigen Binnengewässern (Flüsse und Seen) ohne Beschränkung der Motorleistung.

Der Kurs findet üblicherweise an zwei Wochenenden in Marbach an der Donau statt, wobei die Praxis je nach Wetter und Absprache stattfinden.

Die Schleusenfahrt und -besichtigung wird nach bestandener Prüfung je nach Anzahl der Teilnehmer mit einem oder zwei Booten durchgeführt.

Kursabende, Intensiv- und Privatschulungen sowie andere Kursorte oder auch gesonderte Schleusenfahrten und Skippertraining sind je nach Vereinbarung ebenfalls möglich.

Kursinhalte:

  • Theorie
  • Praxis

In der Theorie werden alle prüfungsrelevanten Themen wie

  • Gesetzeskunde ( z.B.: Wasserstraßenverkehrsordnung mit Schiffahrtszeichen, Fahrregeln und Lichterführung usw.)
  • Grundlegendes Wissen über verschiedenste Antriebs und Bootstypen sowie nautische Begriffe
  • Gewässerkunde, Wasserbauliche Regulierungsmaßnahmen und Streckenkunde
  • kleine Wetterkunde und Navigation
  • sowie praktische Seemannschaft (An- bzw Ablegen bei verschiedenen Bedingungen/ Ankern usw.)

zusammen erarbeitet.

Da die Prüfung zusätzlich zum theoretischen Teil auch aus einem praktischen Teil (der Fahrprüfung) besteht, werden in der Ausbildung Praxisfahrten mit unserem Fahrschulboot durchgeführt,wobei die wichtigsten Manöver wie z.B. Ab-/ Anlegen, Mann über Bord geübt werden.

Nicht bei der Praxisprüfung verlangt wird eine Schleusenfahrt, welche klarerweise den Zeitrahmen einer Prüfung sprengen würde.

Da das richtige Verhalten und sichere Befahren einer Schleuse für uns in der Flussschiffahrt jedoch ein sehr wichtiger und unumgänglicher Bestandteil ist unternehmen wir mit unserem Schulboot auch eine Schleusenfahrt inkl. Besichtigung, welche zum besseren Verständnis der Abläufe beiträgt und auch die Scheu, die so mancher Einsteiger vor der Schleusung verspürt, nehmen soll.

Motorbootführerschein - Kosten

  • € 295,- (theoretische Ausbildung, praktische Ausbildung inklusive Praxisstunden mit unserem Schulboot, Berg- /Talschleusung Schleuse Melk oder Ybbs sowie Besichtigung der Schleuse Melk)
  • € 32,- Kursunterlagen


Nicht enthalten ist die Prüfungstaxe des Landes Nö sowie die Ausstellungsgebühr des Befähigungsausweises welche an die jeweiligen Behörden zu bezahlen sind.

Anmeldung zur Prüfung wird vorab durch die Schiffsführerschule Axmann eingereicht, dazu wird folgendes benötigt:

  • ein unterschriebener Antrag auf Zulassung zur Prüfung (wird bei Kursbeginn erledigt)
  • Passfotos
  • eine beidseitige Kopie des KFZ Führerscheines
  • Seit dem 1. Mai 2011 ist außerdem ein ärztliches Gutachten über ein ausreichendes Farbunterscheidungsvermögen bei der Prüfung vorzuweisen (dementsprechende Formulare bekommen sie von uns). Für unsere Kursteilnehmer besteht die Möglichkeit dies im Laufe des Kurses vor Ort, oder während der Ordinationszeiten unseres Partners Dr. Philipp Fakhouri 3390 Melk, zu erledigen.
  • Teilnehmer deren Führerschein 1973 und davor ausgestellt wurde müssen zusätzlich den Besuch eines Erste Hilfe Kurses nachweisen.

Die Prüfung wird durch die NÖ-Landesregierung abgenommen.

Sowohl die theoretische als auch die praktische Prüfung werden vor Ort in Marbach an der Donau durchgeführt.